F
Urlaub auf Sylt

Im Landhaus Severin*s Morsum Kliff


Ein Hotel auf Sylt, inseltypische Gerichte à la carte, ein Ruhepol im Alltag - Das alles bietet Ihnen das Landhaus Severin*s Morsum Kliff. Einmal erlebt, lässt Sie die exklusive Lage direkt am Naturschutzgebiet Morsumer Kliff nicht mehr los. Gönnen Sie sich eine Auszeit und wertvolle Momente des Lebens in einer reizvollen Landschaft!

Eins mit der Natur

Einmalige Lage am Morsumer Kliff

Das Landhaus Severin*s ist ein gemütlicher Ort, um in der unberührten Natur am Wattenmeer ganz bei sich zu sein. Hier genießen Sie modernen Komfort in 13 Landhaus-Zimmern mit den schönsten Sonnenuntergängen vor der Tür. Im Naturschutzgebiet Morsumer Kliff gelegen, lernen Sie das ursprüngliche Sylt kennen. Erkunden Sie es entlang der zahlreichen Wander- und Radwege oder auf kulinarische Art in unserem À-la-carte-Restaurant mit einladender Terrasse! Nach einem Ausflug in die reizvolle Landschaft bietet Ihnen unser Saunabereich wohltuende Wärme und Entspannung.

Außenaufnahme vom reetgedeckten Landhaus Severin*s Morsum Kliff
Luftaufnahme des Morsumer Kliff auf Sylt

Erholung im Naturschutzgebiet

Morsumer Kliff auf Sylt

Das Landhaus Severin*s Morsum Kliff liegt im Osten der Nordseeinsel Sylt und direkt am Wattenmeer. Die Steilküste Morsum Kliff ist ein Naturschutzgebiet und erstreckt sich auf einer Länge von rund 2 km vom Hindenburgdamm bis nach Morsum. Die abgeschiedene, ruhige Lage im Osten der Nordseeinsel macht das Landhaus zu einem der exklusivsten Hotels auf Sylt. Der weite Blick über die See, die reizvolle Dünen- und Heidelandschaft und die zahlreichen Rad- und Wanderwege sorgen für einen Ruhepool abseits des Trubels. Bis nach Westerland sind es ca. 12 km.

Blick aus dem Obergeschoss des Landhaus Severin*s auf einen ankommenden Autozug auf dem Hindenburgdamm
Blick auf das Morsumer Kliff auf Sylt

11 Millionen Jahre Geschichte

Der Natur- und Lebensraum Morsumer Kliff

Seit 1923 ist die Steilküste Morsumer Kliff ein Naturschutzgebiet. Es gelten strenge Regeln beim Betreten des Kliffs, um die bis zu 11 Millionen Jahre alten Sand-, Erd- und Gesteinsschichten zu schützen. Der geologische Aufbau ist einmalig in Europa. Am besten ist es am östlichen Ende beim Landhaus Severin*s Morsum Kliff zugänglich. Rund 2 km lang und bis zu 21 m hoch ist das Morsumer Kliff sehr beeindruckend. Mit dem angrenzenden Wattenmeer eröffnet sich hier ein wichtiger Natur- und Lebensraum auf Sylt.

Schwarz-weiss Bild des Restaurant Nösse in Morsum, wo heute das Hotel Landhaus Severins Morsum Kliff steht
Historisches Foto des Restaurant Nösse in Morsum, heutiger Standort des Hotels Landhaus Severins Morsum Kliff

Aktiv bewegen

Wandern und Radfahren auf Sylt

Malerische Sonnenuntergänge, ein Streifzug durch die Heidelandschaft, ausgiebige Spaziergänge am Wattenmeer: Die Insel Sylt und das Morsumer Kliff lassen sich bequem zu Fuß oder mit dem Fahrrad erkunden. Auf einer Strecke von rund 200 km haben Sie zahlreiche Möglichkeiten, in traditionell friesischen Dörfern Halt zu machen, Land und Leute kennenzulernen und das besondere Lebensgefühl auf Sylt zu genießen – in Ihrem ganz eigenen Tempo. Vom Osten bis in den Norden laden ausgewiesene Wege dazu ein, aktiv zu entspannen.

Radfahrerin vor dem Leuchtturm in Kampen auf Sylt Foto: ©Tom Kohler
Die raue See vor der Küste von Sylt Foto: ©Tom Kohler

Fotos Dünen, Leuchtturm, Strand, Morsumer Kliff, Zug: © Tom Kohler